Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 10. August 2013

Tango auf der Baakenhafenbrücke

Wie Ihr ja von meinem vorherigen Beitrag wisst, ist heute die Eröffnung des Baakenhafens und der Baakenhafenbrücke gewesen. Und was neulich vor dem Unileverhaus am Sandtorkai stattfand, war dann heute auch auf der Baakenhafenbrücke zu bewundern, nämlich der


Tango Argentino

präsentiert von dem Tanzstudio Tango Chocolate. Mitten auf der am Eröffnungswochenende für den Autoverkehr gesperrten Brücke hatten sie einen Infostand und wieder ihre kleine Tanzfläche ausgebreitet und zu schönsten Tangoklängen getanzt.



Tango Argentino heute im #baakenhafen #welovehh #hafencity by @kurzundknapp4







Nach den Vorführungen der Kenner und Könner waren dann die Zuschauer gefragt: Schnupper-Tango wurde angeboten und interessierte Zuschauer waren aufgefordert, sich auf die Tanzfläche zu begeben und erste Tangoschritte zu erlernen. Nur ganz zögerlich trauten sich die einen oder anderen Zuschauer und dann konnte es losgehen.

Schnupperkurs Tango im #baakenhafen #hamburg #welovehh by @kurzundknapp4



Es war wieder einmal hoch interessant, den Tänzern zuzuschauen. Wäre ich nicht so ein rhythmisch total unbegabter Mensch, wäre ich ja auch mit auf die Tanzfläche gegangen. Aber so habe ich mich lieber darauf beschränkt, am Rande zu stehen, den schönen Klängen zu lauschen und lieber nur auf den Auslöser zu drücken.



Kommentare:

  1. Eigentlich recht schade, hätte zu gerne gesehen, wie du das Tanzbein schwingst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) aber wie hätte ich das dir dann zeigen können?

      Löschen
  2. Auf der Weihnachtsfeier bei der Firma, in der mein Mann arbeitet, gab es vor 2 Jahren einen Überraschungs-Tango-Tanzkurs an dem Abend. Das war so toll, dass wir beiden am liebsten gleich einen Dauerkurs gebucht hätten - ist nur zeitlich leider schwer möglich. Ich liebe Tango!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch - solange ich ihn nur sehen und hören muss. Sowie ich versuche, ein Bein neben das andere zu schwingen, geht alles schief. :-)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.