Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 29. März 2013

Geburtstag im social web

Geburtstag ist ja immer was Schönes und ich genieße den Tag immer sehr.

Aber mein diesjähriger Geburtstag war für mich ein ganz besonderer Tag, weil mich durch meine Vernetzung auch vielfältige Wünsche aus aller Welt über alle möglichen Kanäle des so genannten social web erreichten, die mich zum Teil sehr gerührt haben.

Was mich besonders berührt hat, waren die zum Teil wirklich wunderschönen persönlichen Grüße, die ich vor allem via Google+ und Twitter erhalten habe. Und das, obwohl ich die Absender nie persönlich getroffen habe. Aber durch die tagtägliche Interaktion kennt man sich einfach und schätzt sich.

Wie nicht anders zu erwarten war, haben mich die meisten Grüße über Google+  und Twitter erreicht. Das ist aber auch nicht weiter verwunderlich, da ich auf beiden Kanälen "mein zu Hause" im Netz gefunden habe.

Ganz besonders gefreut habe ich mich über den Geburtstagsgruß via Twitter von der einzigartigen Sina; denn von ihr habe ich ein unglaublich niedliches Video erhalten:




Als ich das Video geöffnet hatte, habe ich noch mehr gestrahlt als ohnehin schon. Hier nun nur als Beispiel ein paar der lieben Twitter-Glückwünsche.






Nicht unerwähnt bleiben natürlich die Glückwünsche, die mich auf Facebook erreicht haben. Aber damit war ja zu rechnen, schließlich bin ich auf dem Kanal nur mit Menschen verbunden, die ich auch persönlich (zum Teil schon seit meiner Kindheit) kenne und schätze. Und sogar via Xing erreichten mich Geburtstagsgrüße. 

Und auch "am Tag danach" erreichten mich noch Glückwünsche. Und auch da war wieder ein ganz besonderer dabei. Dazu muss ich aber mal kurz ausholen: ich fahre zumeist mit dem Bus in die Firma. Und wie ich da so im Bus sitze und meine Twitter-Timeline durchscrolle, kommen mir immer wieder irgendwelche Uralt-Kamellen in die Ohren. Und dann twitter ich, welchen #Ohrwurm ich gerade so im Kopf habe. Und ein ganz bestimmter User, springt dann immer drauf an. Er ist sehr textsicher und macht immer wunderschöne Vorschläge für andere Ohrwürmer (grrrrr). Und die setzen sich dann auch wirklich hartnäckig wie Blutegel in meinen Kopf fest. Und von ihm habe ich zum Geburtstag diesen Gruß hier bekommen. 


Es hätte mich auch fast enttäuscht, wenn ich von ihm etwas anderes bekommen hätte!

Hach, Vernetzung ist einfach etwas Wunderbares!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.