Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 24. März 2013

Fremdschämen pur ...

... oder mit anderen Worten "Schwiegertochter gesucht". Ich selbst habe #sg (so der Hashtag auf Twitter) noch nie selbst gesehen. Aber dank Twitter bin ich bestens informiert und freue mich auf den Sonntag, weil man so herrlich über die einzelnen Tweets lachen kann. 

Und darum liebe ich Twitter so.

Und damit Ihr einen Eindruck bekommt, warum ich diesen Hashtag #sg so liebe, hier meine kleine Storify


  1. Was ich an meiner Timeline liebe? Alles gebildete, intelligente, gut erzogene Menschen. Außer Sonntags, 19.05! Yeah :) #sg
  2. Und gleich wieder auf RTL: "Schwiegertochter gesucht", die Kuppelshow für Menschen mit Mutationshintergrund. #SG
  3. #schwiegertochtergesucht ist auch so eine Sendung, die erst durch Twitter erträglich wird #sg
  4. Für den Beruf eines Tierpflegers musste ja auch in Harvard promoviert haben, wa?! #sg
  5. Die immer wieder spannende Frage bei #sg; Wer ist Männlein, wer Weiblein?
  6. Die sollten beim RTL dringend eine Razzia durchführen. Die Texter von #sg nehmen doch für die Sendung verbotene Substanzen!
  7. Geeeeeil, Lover aus meinem Heimatdorf! Ich werd' bescheuert, ist das geil!! #SG
  8. Scheiße ist das geil! FremdschämenDeluxe #sg
  9. Spielhallenaufsicht? Messehallenkehrerin? Wann kommt Tatjana, die toughe TV-Zeitschriften-Seitenumblätterin? #sg
  10. @ResiReis sie teilt seine Liebe zu kleinen Bällchen #sg :D
  11. Für was hat Marco die Pokale gewonnen? Hat er Popel geknetet? #SG
  12. #sg #omg aus der Badehose machen andere ein Zeltdach!!!
  13. Majonaisesalat & süßer Spumante. Ich bin kulinarisch einfach nicht up to date. #SG
  14. Manche wünschen sich bestimmt auch „Frösche“ im Hals #SG
  15. DAS HEISST NICHT LIEBESTRANK. Das heißt: "Beate braut Bowle"! Wir sind schließlich bei #sg. #alliteration4ever
  16. Ne Aldi Torte und Brausetabletten auf dem Tisch. Dafür könnt’ ich ja töten. :) #sg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.