Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 13. September 2012

Produkttest: Nivea Haarpflege Intense Repair

Bei Nivea konnte man sich vor kurzem als Botschafter für die neuen Haarpflegeprodukte bewerben. Und natürlich habe ich mitgemacht. Man musste lediglich angeben, welchen Pflegebedarf die Haare haben und mit etwas Glück gehört man dann zu den insgesamt 4.000 Botschaftern, die die Produkte testen und bewerten dürfen. Und ich bin eine der Botschafterinnen, ist das nicht toll?

Und so sieht mein Testpaket aus, das ich erhalten habe:



Zwei Original-Größen "meiner" Haarpflegeprodukte mit flüssigem Keratin, nämlich das "Aufbau Pflegeshampoo intense repair" und die entsprechende Haarspülung "Aufbau Pflegespülung intense repair" sowie jeweils je 5 Flaschen dieser beiden Produkte in der praktischen Reisegröße von 50 ml.
Des Weiteren habe ich noch 25 NIVEA-Produktproben für unterschiedliche Haarbedürfnisse erhalten.




Darüber hinaus enthält das Testpaket ein Handbuch zu dieser Botschafter-Aktion, in der alles Wissenswerte über diese neuen Haarpflegeprodukte enthalten ist, ein Heft mit den Fragebögen für die Mittester zu dieser Botschafter-Aktion sowie eine Drehscheibe, mit der man die passende Pflege für die Mittester ermitteln kann. Ich will ja schließlich die Proben Zielgruppen genau verteilen. 



Nun bin ich ja mal gespannt, wie mein Haar die Pflege annimmt. Vorsichtshalber habe ich heute früh vor der Haarwäsche mal ein Foto des Ist-Zustands gemacht. Ich finde, man erkennt deutlich das geschädigte Haar. 


Das Besondere an diesen neuen Haarpflegeprodukten ist das flüssige Keratin, einem haaridentischen Baustein, das genau dort wirkt, wo es gebraucht wird. Da meine Haare durch das ständige (Ansatz-) Färben geschädigt und strapaziert ist, habe ich die Aufbaupflege "intense repair" erhalten. Die durch das flüssige Keratin enthaltene Pflegeformel unterstützt den Regenerationsprozess, verbessert die Kämmbarkeit und verleiht dem Haar Glanz und beugt damit auch Spliss und Haarbruch vor. Es sorgt für geschmeidiges Haar, das gesund glänzt und fruchtig-frisch duftet. Dies kann ich von meiner Anwendung heute früh absolut bestätigen. Es ist sehr ergiebig, so dass ich nur eine kleine Menge benötigt habe und ich konnte sowohl das Shampoo als auch die Spülung problemlos einmassieren und die Haare mit den Fingern durchkämmen, ohne dicke Knoten zu spüren. Und der Duft ist wirklich sehr, sehr angenehm.

Nun werde ich erst einmal meine Mittesterinnen ausstatten und dann kann der gemeinsame Test losgehen. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.