Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 12. September 2012

Ein traumhafter Gewinn

Eigentlich bräuchte ich nur die Bilder sprechen zu lassen, dann versteht Ihr die Überschrift dieses Postings, aber ein paar Worte muss ich dann doch noch verlieren:

Es gibt da einen ganz tollen Blog, den ich verfolge und der immer einen Besuch wert ist. Ich spreche von Olschis World. Nicht nur, weil Olschi auch Ritter Sport Botschafter ist und damit sowieso schon bei mir ganz oben steht, nein, sondern in erster Linie ist er Modeblogger. Eigentlich sind Modeblogs nun nicht gerade mein Ding, aber der Olschi, ja, der versteht es, wirklich interessante Berichte an den Mann / an die Frau zu bringen und so ist er der einzige Modeblog, den ich auch regelmäßig lese.

Nun begab es sich so (keine Sorge, dies wird kein Märchen, obwohl es mir so vorkommt), dass er im August ein Gewinnspiel veranstaltet hat, bei dem ich dann einfach mal so mitgemacht habe. Man musste ihm einfach nur per Kommentar mitteilen, warum man unbedingt diesen Gewinn haben möchte. Und, was soll ich sagen? Der Zufallsgenerator meinte es gut mit mir und hat meinen Namen ermittelt. Und nun bin ich seit heute - ich habe das Päckchen gerade aus der Packstation geholt - im Besitz dieser wunderschönen Teile:









Na, das ist doch was, oder? Für mich völlig unerwartet, passt die Jeans problemlos, sogar an den schmal geschnittenen Beinen. Die Ernährungsumstellung zeigt also auch hier ihre volle Wirkung. Bei der Jeans handelt es sich um eine - wie unschwer zu erkennen ist - Männerjeans Lee 101 L in der Größe W32/L34 aus bester und schwerer Jeans-Qualität mit einer Vorrichtung für abnehmbare Hosenträger (kann man tragen, muss man aber nicht). Und bei den T-Shirts handelt es sich um Tom Tailor Shirts aus der aktuellen Denim Kollektion in der Größe M. Wunderschön, beste Qualität und sie passen wie angegossen.

Ich freue mich unendlich und danke Olschi, dass ihm die Jeans nicht passt :-)

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch auch hier und vielen dank für Deinen Post! #hach

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kein Grund für #hach, ich bin wirklich happy.

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.