Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 4. August 2012

Ein Gläschen in Ehren ...

... darf nicht mal ich trotz meiner Diät mir verwehren. Und daher wurde heute diese Flasche geöffnet:


 


Also der 2011 Secco Rosé trocken des Weinguts Ludger Veit, der noch aus meiner Bestellung bei weine.de stammt, wie Ihr Euch sicherlich erinnern könnt. Und wenn nicht, dann sei Euch auf die Sprünge geholfen, hier könnt Ihr diesen Bericht nachlesen.
Dieser Perlwein ist absolut passend für den heutigen Abend, da sich die Gewitter und der Starkregen nun entschieden haben, woanders die Leute zu nerven und genau jetzt die Sonne so herrlich scheint und damit ein so richtig lauer Sommerabend ist.
Geschmacklich gefällt er mir sehr, sehr gut, er ist trocken, aber nicht sauer, schmeckt fruchtig, ohne dass ich Euch jetzt sagen könnte nach welcher Frucht, er schmeckt einfach nur lecker. Oder wie Dittsche sagen würde: der perlt! (Auch wenn Dittsche was anderes meint). Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Gelegenheit, die sich für ein weiteres Gläschen bietet. Jetzt erstmal genieße ich Schlückchen für Schlückchen dieses herrliche Nass.


Und wenn Ihr nicht wisst, wo Ihr dieses leckere Tröpfchen herbekommt, dann schaut bei weine.de vorbei - hier steht das Wort "Beratung" nicht nur in der Headline, nein, Beratung wird hier großgeschrieben!.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.