Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 16. Juni 2012

BCM - die Startphase

So, heute nun beginnt (begann) die Startphase.


Zur Vorbereitung und damit ich den Erfolg dann auch überprüfen kann, habe ich mir die Werte von der Waage aufgeschrieben. Diese absoluten Zahlen werde ich aber nicht mit Euch teilen, sondern am Ende der Testphase die Erfolge in relativen Zahlen, also wieviel Prozent meines Gewichtes habe ich abgenommen (und diese Zahl dann auch in Kilo) und wie sich die Fett- und Muskelanteile im Körper verändert haben.


Um 09:30 Uhr war es dann also soweit, der erste Drink für die Startphase wurde geschüttelt. 200 ml Wasser und 4 EL von dem Startpulver kommen in den Shaker, ordentlich durchschütteln und .... hey, das ist ganz lecker. Schmeckt lecker nach Vanille.


 

Also, ich bin von dem Geschmack angetan. Alle 4 Stunden gibt es nun einen Drink und zwischendurch: viel, viel Wasser trinken. Ich habe mir extra einen 5-ltr-Kanister Wasser gekauft, damit ich am Sonntag Abend sehe, jawoll, Soll ist erfüllt, der Container ist leer getrunken :-)


Heute und Morgen gibt es also nur - und wirklich nur diesen - Shake. Insofern kann ich auch gut nachvollziehen, warum dieser in ruhiger Atmosphäre eingenommen werden soll. Das Wasser treibt ... (um nicht zu detaillierter zu werden).


Ab Montag dann geht es mit dem eigentlichen Programm los. Morgens Pulver oder Riegel, mittags Mischkost-Mahlzeit aus der Firmenkantine, abends ein Süppchen oder Riegel.


So sieht dann also der Plan für die nächste Woche aus:






Ich freue mich schon darauf und kann es kaum abwarten, dass Montag wird :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.