Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 9. Mai 2012

Produkttest: Garnier UltraLift

Tja, irgendwann lässt es sich nicht leugnen, dass man älter wird. Umso passender für mich, dass ich bei der Testplattform von Garnier als Testerin für den 14-Tage-Test von UltraLift ausgewählt wurde.


UltraLift mit natürlichem Pro-Retinol soll laut Hersteller Garnier Falten in der Tiefe bekämpfen und die Hautoberfläche straffen.


Hierfür habe ich als Testerin ein Testprodukt für den 14-Tage-Test erhalten. 


 

 




Dieses ist in einer kleinen Schachtel verpackt, die gleichzeitig die Versandverpackung darstellte, was mir aus Umweltgründen schon einmal positiv aufgefallen ist. 


Inhalt dieser 14-Tage-Packung sind 14 Probetütchen à 1,5 ml. Also für jeden Tag eines. Dazu dann auch noch das "Falten-Lineal". Dieses hält man sich zu Testbeginn vor dem Spiegel an das rechte Auge, direkt an die Krähenfüße. Somit werde ich dann also erstmal genau schauen, ob ich überhaupt Krähenfüße habe :-) Bislang habe ich mich mit der Realität nicht so wirklich auseinandersetzen wollen. Anhand des Spiegelbildes wird nun der individuelle Falten-Grad notiert. Im nächsten Schritt wird dann 14 Tage lang Garnier UltraLift verwendet. Nach Ablauf der 14-tägigen Testfrist hält man sich das Lineal nochmals unter das rechte Auge an die Krähenfüße und notiert sich seinen Falten-Grad. Nach 14 Tagen soll man eine deutliche Verbesserung erkennen. Da bin ich dann ja mal gespannt.


Als Testimonial konnte Garnier die 2-fache Olympiasiegerin und 4-fache Weltmeisterin im Eiskunstlauf Katarina Witt gewinnen und den Werbespot sowie das Making-Off ist hier zu sehen: 






Unter www.ultralifttest.de halten die Testerinnen dann ihre individuellen Ergebnisse zugänglich, so dass auch der breiten Öffentlichkeit das hoffentlich positive Ergebnis quasi bildlich vor Augen gehalten wird.


Na denn, in 14 Tagen kann ich mehr sagen. Morgen früh starte ich mit dem Lineal und dann werden wir ja sehen ... Ich freue mich darauf und danke Garnier Entdecker, dass ich für diesen Test ausgewählt wurde.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.