Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 2. Mai 2012

Et voilà, die erste brandnooz Box ist da!

Das Warten hat ein Ende, Montag kam der freundliche Hermes Bote und brachte Folgendes:




Ihr wisst nicht, was das ist? Na, Na, dann seid Ihr aber kein fleißiger Leser meines Blogs! Schließlich hatte ich schon vor fast genau einem Monat darüber berichtet, dass es ab Ende April, also ab jetzt, die erste Lebensmittel-Box im Abo bei brandnooz gibt. Und als Noozie, so heißen wir User bei brandnooz, bekommen wir immer als Erstes Informationen über neue Produkte auf dem Lebensmittelmarkt. Für monatlich 9,99 € kommt diese Box mit den neuesten Produkten versandkostenfrei zu Euch nach Hause. Das Abonnement ist monatlich kündbar und somit geht man kein Risiko einer langfristigen Bindung ein.


So, aber nun zum langersehnten Inhalt aus diesem schön gestalteten Karton:


In dieser brandnooz-Box befindet sich also Folgendes:

2 x die große Capri-Sonne. Je eine der Geschmacksrichtung "Pink Grapefruit" und "Red Fruit & Lemon" mit einem UVP von jeweils 0,89 €

 
Die beiden Capri-Sonne haben wir Montag auf unserem Ausflug zur Elbe gleich vertilgt. Die "Pink Grapefruit" ist so gar nicht mein Geschmack, da es mir viel zu wässrig schmeckt. "Red Fruit & Lemon" schmeckt okay, ist aber nicht gerade der ultimative Kick, weil es doch ein wenig süß schmeckt.
Fazit: Capri-Sonne hätte ich mir "normal" nicht gekauft und werde es auch nach diesem Geschmack nicht tun. für den Preis von 0,89 € bekomme ich doch im Handel wesentlich mehr anderer Produkte.


2 x "Blacks"  von Griesson - ein knuspriger Kakao-Keks mit zarter Vanille-Creme-Füllung mit einem UVP von 0,59 €.



Griesson "Black5" scheinen mir nicht gerade neu zu sein, ich habe diese schön öfter im Handel gesehen, aber nie gekauft, da sie mir zu sehr an nachgemachte Oreo erinnern und diese esse ich nur im Original. 
Fazit: nice to have, würde ich mir allerdings nie kaufen.



1 Portion (im Beutel) Antipasti Tomaten von der Firma Kluth: servierfertig eingelegte Antipasti Tomaten mit Oregano und Olivenöl mit einem UVP von 2,49 €


Antipasti-Tomaten von Kluth: haben wir gestern Abend gegessen. Die Firma Kluth sagte mir nichts und getrocknete Tomaten eingelegt in Olivenöl und Oregano aus einem Beutel. Naja. Wenn, dann kaufe ich diese aus dem Glas. Oder lose verpackt auf dem Wochenmarkt. Hätte ich mir "normal" nicht gekauft. Also habe ich den Inhalt auf einen Teller geschüttet und probiert. Schmeckt gut. Eben wie getrocknete Tomaten. Leicht bitter. Daraufhin sind sie klein geschnitten in einer Schüssel gelandet, eine Salatgurke wurde kleingeschnippelt, untergemischt, noch etwas Olivenöl und Salz/Pfeffer drüber, umgerührt und als Beilagensalat gegessen. War gut, aber nicht gerade eine Geschmacksexplosion.
Fazit: Produkt neu, Geschmack okay aber zu dem Preis von 2,49 € würde es nicht bei mir im Einkaufskorb landen.




1 Packung Niederegger Marzipan-Rumkugeln mit einem UVP von 1,25 €


Niederegger Marzipan-Rumkugeln: ich persönlich mag keine Rumkugeln. Marzipankugeln schon, aber dies doch eher zur Weihnachtszeit und nicht zur Sonnenzeit. Markenprodukt ja, Kugelgröße so wie die Marzipankugeln und daher würde ich mir normal im Handel diese Kugeln auch nicht holen. Geschmacklich okay, sagt mein Mann.
Fazit: Markenprodukt ja, ob neu, kann ich nicht beurteilen, da ich nie darauf geachtet habe, kaufen würde ich das Produkt nicht.



2 Dosen Pullmoll und den unterschiedlichen Geschmacksrichtungen "Kirsch" und "Limette Minze" mit einem UVP von jeweils 1,29 €



Die Pullmoll-Dosen sind gleich im Auto gelandet. Das wirklich Neue hieran ist die Süße mit Stevia statt mit herkömmlichen Zucker, daher gilt dies wohl auch als zuckerfrei. Wobei ich die Strategie von Pullmoll, den Deckel komplett öffnen zu müssen, nicht glücklich und auch ziemlich unhygienisch finde. Schön waren die Zeiten, als man den Deckel aufdrehte, es öffnete sich ein Loch, aus dem der Pullmoll-Bonbon herausfiel. So ist es doch grad im Auto recht unpraktisch, weil die Gefahr besteht, den ganzen Inhalt im Auto zu verteilen.
Fazit: Produkt ist bekannt, gehört für meinen Geschmack nicht in eine Box mit "brandneuen" Artikeln.




1 Beutel Reisfit "Einfach lecker Milchreis", der erste für die Mikrowelle mit einem UVP von 1,59 €


Reisfit "Einfach lecker Milchreis" - der erste für die Mikrowelle: mangels Mikrowelle kann ich zu dieser Art Zubereitung nichts sagen. Aber man kann ihn auch im Topf kochen. Nunja. Ich persönlich hasse Milchreis. Mein Mann aber mag ihn. Also wird er in den Genuss dieses Milchreises kommen. Allerdings bin ich hier pragmatisch: wenn ich denn schon Milchreis koche, dann auf herkömmlicher Weise mit der speziellen Reissorte und eben Milch. Aber kein Fertigprodukt.
Fazit: Nicht mein Fall, würde ich nie kaufen. Aber das ist Geschmackssache





Alles zusammengenommen wird also der versprochene Gegenwert von mindestens 10 € erreicht; dennoch stellt sich bei mir keine Begeisterung ein; denn unter "neueste Produkte namhafter Hersteller" verstehe ich etwas anderes. Ich persönlich finde es auch schade, dass von drei Herstellern jeweils 2 Produkte (zwar verschiedener Geschmacksrichtung) beiliegen, statt drei verschiedene Hersteller zu wählen und so richtig neu sind die Produkte ja nun auch nicht. 

Hmm, also insgesamt überwiegt bei mir die Enttäuschung. Gerade für die erste Ausgabe der Abo-Box hätte ich mir mehr erwartet. Normalerweise beginnt am Anfang das Ködern und dann kann man langsam nachlassen. Hier ist leider nur noch eine Steigerung möglich.

Hoffen wir also auf Box Nummer 2.

Kommentare:

  1. na dann bin ich gespannt auf Box Nummer 2. Von der hier wäre ich auch enttäuscht gewesen. Bis auf die getrocknete und die Marzipanrumkugeln (die ich eh nicht mag) kenne ich auch schon alle Produkte. Unter neu, verstehe ich auch etwas anderes. Gut, dass ich erst mal gewartet hab.

    LG Icedragon!

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Bericht! ;)
    Habe die Box ebenfalls getestet, fand sie insgesamt ganz gut, verbesserungsfähig ist sie aber schon. Die doppelten Produkte zum Beispiel, haben mich ebenfalls gestört und sie könnte auch etwas mehr "Wert" sein. Da ich sie zum Vorzugspreis von 7,99 Euro erhalte, warte ichnoch die nächste Box ab ;) Wenn du willst kannste dir ja mal meinen Bericht ansehen, würde mich freuen :)

    http://nadines-testblog.tumblr.com

    AntwortenLöschen
  3. Danke, Icedragon und Nadine für Eure Kommentare. Und, Nadine, ich habe mir auch deinen schönen Bericht angesehen und kommentiert.

    LG an euch beide, kurzundknapp

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.