Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 1. Mai 2012

Die Elbe ist immer eine Reise wert

Bei dem schönen Wetter (naja, wir Hamburger nennen 15 Grad ja schon schön, solange es nicht regnet) haben wir gestern mit unserem kleinen Hund einen wunderschönen Ausflug an die Elbe gemacht. Unser Ziel hieß Stover Strand


Bildquelle: Screenshot von www.google.de/maps


Und auch wenn normalerweise mein Blog eher textlastig ist, heute lasse ich die Bilder sprechen:


 


Eindrucksvoll hat unser kleiner Hund seine Spuren im Sand hinterlassen. Man muss ja schließlich eine Markierung setzen




Auf dem Weg hat unser Pedro dann für uns eine Entdeckung gemacht, die wir in der Form noch nie so gesehen hatten und vor allem nicht in dieser überdimensionalen Größe. Ich hoffe mal nicht, dass es nicht um eine genmanipulierte Raupe handelt, haber die war echt gigantisch




Vielleicht erkennt man ja ihre wahre Größe in der Relation zu den Grashalmen. Die war echt gigantisch.


Aber wenn ich schon von unseren kleinen Hund spreche, dann sollt Ihr auch sehen, wer es ist. Darf ich vorstellen? Pedro von der Sandheide, unser ganzer Stolz




Nachdem wir dann genügend rumgelaufen sind, haben wir uns auf den Rückweg gemacht und sind mit der Elbfähre von Hoopte nach Zollenspieker übergesetzt. Auch eine richtig schöne Erfahrung. Cool, so offen im Cabrio fahren zu können, der Wind weht uns um den Kopf und man kann einfach nur genießen. Ein wahrhaftig schöner Tag.

Kommentare:

  1. kann ich nur bestätigen, auch wenn bei mir die Elbe noch nicht ganz so breit ist. Aber die Elbwiesen bei uns sind einfach nur herrlich bei tollem Wetter.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Kommentar. Ja, es ist wirklich wunderschön an der Elbe und nur zu empfehlen. LG kurzundknapp

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.