Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 13. Februar 2012

Die supermarkt.de Lieferung ist da

Ich habe ja schon gesagt, die erste Bestellung bei supermarkt.de ist aufgegeben und war für heute zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr angekündigt.


Um 12:04 Uhr klingelte es an der Tür und zwei freundliche Herren kamen (fit wie Turnschuh, denn wir wohnen im dritten Stock) mit 8 Boxen rauf und zauberten aus den Boxen unsere 5 Papptüten mit den Einkäufen.


Und was haben wir bestellt? Schaut selbst




Wie unschwer zu erkennen ist - unsere Bestellung ging querbeet durch das Sortiment, von Tiefkühlpizza über Drogerieartikel, Käseaufschnitt, Hundesnacks (ja, auch an unseren Kleinen haben wir gedacht), Brotaufstriche, Anti-Erkältungsmittel wie frische Zitronen, Haferflocken, Müsli etc.


Die Pizza - was ja für die meisten Lieferdienste die Herausforderung schlechthin darstellt - kam absolut kalt und gefroren an, die Kühlkette funktioniert also 1A, die Drogerieartikel wie Deo, WC-Tabs und Toilettenpapier war separat verpackt und kam daher nicht mit den Lebensmitteln in Berührung.


Ich kann als Fazit nur jedem empfehlen, bei supermarkt.de zu bestellen. Von der Anmeldung über die Auswahl, die Bestellung, der Bezahlvorgang bis hin zur Lieferung hat alles perfekt geklappt.


Und während ich diesen Beitrag verfasse, brutzelt im Ofen die leckere "Ofenfrische" Pizza und wartet darauf, verspeist zu werden.


Für uns heißt das: wir haben ganz bestimmt nicht das letzte Mal etwas bestellt. So praktisch, online aussuchen, bestellen und andere schleppen lassen.


Beim nächsten Mal sind bestimmt jede Menge Getränke dabei - diesmal nur 4 Flaschen ACE-Drink, aber die freundlichen Boten hatten so auch schon genug zu schleppen.


Und morgen heißt es: Miràcoli ist fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.