Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 19. Januar 2012

Neues Testprojekt

Ich bin jetzt auch bei der Trendlounge der Freundin.de als Produkttesterin registriert und habe gestern mein erstes Paket erhalten:


Wie man unschwer ersehen kann, handelt es sich um die neue NIVEA Visage Q10 plus Anti-Falten Porenverfeinernde Pflege. Ja, auch ich komme langsam in das Alter (oder bin schon längst drin), in dem man sich Gedanken über die Hautpflege machen sollte.

Heute habe ich nun zum ersten Mal die Creme ausprobiert: sie riecht sehr angenehm dezent, trägt sich sehr angenehm auf, weil sie sehr leicht ist und fühlt sich auch gut an.

Es ist ja wohl klar, dass ich nicht erwarte, dass meine Haut in Kürze wieder aussieht wie mit 20, aber ich habe ein sehr gutes Gefühl dabei.

In dem Testpaket waren 3 Tigel dieser neuen Pflege, 10 Proben zum weitergeben, 2 Hefte der neuen "Freundin" sowie ein so genannter Produktfahrplan.

Wie bei anderen Testlounges ist es hier auch so, dass man sich kostenfrei registriert, seine Interessen angibt, damit man die für sich interessanten Projektvorschläge zugeschickt bekommt und von Zeit zu Zeit werden dann auf der Trendlounge neue Projekte vorgestellt, bei denen man sich dann als Tester bewerben kann.

Ist man dann als Tester ausgewählt, so wie ich in diesem Fall, dann bekommt man das Paket zugeschickt und gibt auf dem Projektblog des entsprechenden Projekts kurze Berichte über den Ablauf ab, wie der Test bei den Mittestern ankommt etc. Wenn man dann so wie ich einen eigenen Blog hat, kann man natürlich etwas ausführlicher drüber schreiben.

Auf jeden Fall werde ich euch auf dem Laufenden halten, wie die Creme ist, ob ich sie weiterhin vertrage und überhaupt und sowieso.

Update 29.02.2012:

Auch nach Wochen bin ich noch total begeistert von der Pflege. Die Creme lässt sich wunderbar leicht auftragen, zieht sofort ein, die Haut spannt nicht, der Duft ist super angenehm und ich werde sie auf jeden Fall weiter benutzen und wenn der Tiegel dann mal leer ist auch neu kaufen.

Das Testprojekt der Freundin hat wirklich Spaß gemacht und ich hoffe auf weitere Möglichkeiten, Produkte zu testen.


Siegel für Nivea
Q10

Kommentare:

  1. Also mir hat mal eine Kosmetikerin gesagt, dass alle Produkte von Nivea billiger Mist seien.
    Kann ich natürlich nicht beurteilen, benutze aber derzeit selbst Produkte von LÓREAL "men expert".
    Als Metrosexueller, noch dazu als Eppendorfer, muss man sich natürlich pflegen.

    AntwortenLöschen
  2. @MarkausHamburg: wie immer ist es alles eine Frage des Marketings bzw. wer unterstützt wen für welche Aussagen. Ich bin bislang immer gut damit gefahren, mir meine eigene Meinung zu bilden und Erfahrung zu machen. Ich hatte noch nie Probleme mit Nivea Visage - im Gegenteil. Aber als Eppendorfer hätte doch mehr von dir erwartet als nur L'Oréal :-) Wir sehen uns auf Twitter!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.