Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 2. Januar 2012

Die alten Mechanismen greifen auch in diesem Jahr

Warum sollte sich auch etwas ändern?

Ich war heute Morgen bei Saturn, weil ich etwas zurückgeben musste. Schon bei der Einfahrt ins Parkhaus dachte ich, ich guck nicht richtig. So viele Menschen, die Fernseher-Kartons tragen, habe ich noch nie gesehen, und wenn, dann nur bei Aldi. Aber Saturn?

Direkt an der Schranke liefen mir 5 Personen mit Fernsehern unter dem Arm übern Weg. Als ich dann meinen Wagen geparkt hatte und zu Saturn reingegangen bin, habe ich mal gezählt, wie viele mir über den Weg liefen: 20 Personen mit dem gleichen LCD-TV.

Also rein in den Laden und geguckt: ein 32" LCD-TV von Telefunken für 199 EUR. Telefunken ... die Marke kenne ich aus Kindheitstagen, aber heutzutage? Nee, da hätte ich kein Vertrauen ins Bild und würde den nie kaufen, auch wenn das Angebot noch so günstig daherkommt.

Aber man sieht: drück' den Preis in den Keller und die Leute kaufen wie verrückt - ist ja schließlich ein "super Angebot, die neueste Technik, LCD-Flachbildfernseher, Hammer, den müssen wir kaufen".

Sorry, aber da habe ich kein Verständnis für. Nur, um sich auch stolzer Besitzer eines LCD-Fernsehers rühmen zu können?

Hinterher ist dann der Frust groß, wenn sie feststellen, dass die alte Röhre doch scheinbar größer war (oder zumindest so wirkt) und andere ein noch besseres Bild haben ....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.