Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Das Schnupfentier hat zugeschlagen

Ich möchte bitte bedauert werden - mich hat heute früh das Schnupfentier gepackt und sich im Laufe des Tages meiner komplett angenommen.

Dieses Gefühl ist mir völlig fremd - bestimmt seit 10 Jahren hatte ich keine Erkältung oder Schnupfen mehr und nun hat es mich doch erwischt. Zum Glück hatte ich in einer uralt Handtasche noch irgendwo 'ne Packung Taschentücher rumliegen (tja, Frau hat halt mehrere Taschen und Aktion Eichhörnchen sammelt eben alles), so dass ich wenigstens den Weg zur Arbeit überstehen konnte. Zur Rache habe ich heute auf dem Heimweg im Metrobus Bazillenschleuder gespielt - wenn die mich dort anstecken, keile ich auch aus!

Im Büro haben wir ja einen Kiosk, der in die Kantine integriert ist, so dass ich mir dort erst mal ne Familienpackung besorgt habe - das letzte Paket habe ich grad angebrochen. Ihr könnt Euch also die Ausmaße sicherlich vorstellen.

Und nun möchte ich bitte ein virtuelles ohhhhhh hören und bedauert werden!

Nee, nee, alles ist gut, ist halt nur nervig.

Danke fürs Lesen!

Kommentare:

  1. Ich als alter Rahlstedter stehe in "eingeschränkter" Solidarität zu allen schwer erkrankten Rahlstedtern.
    Insofern möchte ich Dir auf diesem Weg beste Genesung wünschen.

    Herzliche Grüße,
    Mark aus E P P E N D O R F

    P.S. Bitte aus Ansteckungsgründen am Heiligabend die R10 meiden. Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  2. hihi, danke an den Eppendorfer - keine Sorge, ich werde das Auto nehmen, sind zu viele Eppendorfer unterwegs, die auch die R10 nehmen :-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.