Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 25. Oktober 2011

Kurzkritik iPad App die Welt HD

Nach 3 Tagen Testen der App von der WELT muss ich sagen, ich würde mich ärgern, wenn ich diese für teures Geld abonniert hätte.

Die Seiten sind zwar sehr schön gestaltet, die Qualität ist echt super, das Blättern ist einfach, das Navigieren von Rubrik zu Rubrik geht sehr gut und einfach, aber:

- die mobile Version über einen Internet Browser ist ebenso informativ (und aktueller)
- es nervt, immer nur in ganz wenigen Zeilen auf den Artikel gelenkt zu werden, will ich ihn ganz lesen, muss ich ihn erst anklicken
- die Seiten mit der Werbung zwischendurch nerven mich extrem
- der großartig angekündigte Lokalteil entpuppt sich als eine einzige Seite
- ich kann keinen Mehrwert zur mobilen Version über Browser erkennen
- Pinwand für späteres Lesen gleicht der Leseliste bei Safari, also auch hier keinen Mehrwert.

Alles in Allem bin ich dankbar, dass ich testen darf. Stand ich vorher schon den Bezahl-Abos des Springer Verlags kritisch gegenüber, hat sich dieser Eindruck und diese Meinung dadurch nur verstärkt.

Aber über die Putztücher haben sich meine Kollegen gefreut. Es gibt kaum einen Kollegen, der kein iPad hat - insofern waren die Putztücher bei mir goldrichtig aufgehoben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.